Alexander Constantine - Artbrut-Sammlung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Alexander Constantine



Alexander Constantine (1971) lebt in Florida, USA. Sein Leben ist ein Kampf gegen viele Hindernisse und gegen den ständigen Zustand des Chaos. Seine Suchterfahrungen und eine bipolare Störung erzeugen Gefühle der Einsamkeit und der Verzweiflung. Davon wird auch seine Arbeit beeinflusst. In seinen Bildern flüchtet er aus der realen Welt in eine imaginäre oder möglichen besseren Wirklichkeit. Er verwendet viele verschiedene Pseudonyme, damit seine Kunst allein durch die Bildbetrachtung und nicht durch seine Person bewertet wird. Er malt, wie er es nennt, im „Weichen Stil" , charakteristisch sind jedoch surrealistische Merkmale. Constantine ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seine Familie hilft ihm dabei, sein Verhalten gegen die selbstzerstörerischen Kräfte zu stabilisieren und  Ruhe zu finden.





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü