Andreas Kretz - Artbrut-Sammlung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Andreas Kretz



Geboren 1967 in Mühlhausen. 1986 Schulentlassung aus der Sonderschule für geistig Behinderte in Wiesloch. Hier ist Andreas Kretz schon durch seine Kreativität aufgefallen. Aufgrund seiner künstlerischen Begabung wird er 1988 in die Kraichgauer Werkstatt in Sinsheim übernommen. 1989 erschüttert ein schwerer Unfall sein Leben, er verbringt zwei Jahre im Krankenhaus. Durch eine Querschnittslähmung bleibt er am Rollstuhl gebunden. 1991 kehrt er in die Kraichgauer Kunstwerkstatt zurück, um mit starkem Willen und einer unbändigen Malfreude wieder zu arbeiten.





 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü