Daniel Johnston - Artbrut-Sammlung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Daniel Johnston



Daniel Johnston wurde 1961 in Sacramento, Kalifornien geboren. Er wächst in einer streng christlichen Familie auf und zeigt früh künstlerische Neigungen, denen in seiner Umgebung mit Befremden begegnet wird. Nach einer Krise müssen ihn seine Eltern vom College nehmen, er besucht kurz ein Kunst-College, arbeitet in einem Vergnügungspark und bei McDonald's als Tischabräumer. Seine selbst eingespielten Lieder verschenkt er auf Kassette. MTV sendet 1985 einen Beitrag über ihn; die Independence-Szene wird auf ihn aufmerksam. Sein folgender Erfolg wird immer wieder unterbrochen: Er leidet an einer manisch-depressiven Erkrankung, welche ihn zu Aufenthalten in Psychiatrien zwingt. Daniel Johnston gilt bei seinen Fans als der größte Antiheld der Popkultur.





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü