Franz Kamlander - Artbrut-Sammlung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Franz Kamlander



Geboren 1920 in Hainburg in Niederösterreich. Franz Kamlander ist sprach- und gehörlos und verständigt sich deshalb in einer selbst ausgedachten Zeichensprache. Er arbeitete auf dem elterlichen Bauernhof und kam im Alter von 37 Jahren in die Nervenklinik Gugging. Er beschäftigt sich hauptsächlich mit der Darstellung von Tieren, wobei er mit Vorliebe Kühe zeichnet. Es handelt sich dabei nicht um naturalistische Abbilder, sondern um farbige Eindrücke von Tieren.





 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü