Johann Fischer - Artbrut-Sammlung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Johann Fischer


Johann Fischer (1919-2008) wurde in Kirchberg/Niederösterreich geboren. Er absolvierte dort eine Ausbildung zum Bäcker und geriet während des Krieges in Gefangenschaft. Nach seiner Freilassung arbeitete er auf dem elterlichen Bauernhof. Nachdem er 1957 psychisch erkrankte, lebte und arbeitete er künstlerisch ab 1981 in Gugging. Fischer verwendet ausschließlich Bleistift und Farbstifte. Ausgehend von der Darstellung einfacher Figuren und Gegenstände werden seine Werke immer komplexer, die comicähnlichen Illustrationen erzählen reale und erfundene Geschichten. Er starb 2008 in Gugging.





 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü