Markus Meurer - Artbrut-Sammlung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Markus Meurer

Markus Meurer wurde 1959 in Monreal, Eifel geboren. In seinem Elternhaus, das von den Großeltern errichtet und teilweise in den Berg hinein gebaut war, wuchs er in einer Großfamilie naturverbunden auf. Als Kind lernte Meurer vom Vater, der selbst ein autodidaktischer Künstler war, den Umgang mit Werkzeugen und die Verarbeitung von Draht, Metall, Stein und Holz. Sein Elternhaus, das schon vom Vater mit Figuren aus Holz und aus Stein reich ausgestattet war, gestaltete er mit Säulen, Deckengemälden und Skulpturen zu einem Gesamtkunstwerk. Nach dem Tod der Eltern geriet Meurer als eigenwilliger Künstler in der Gemeinde Monreal immer mehr unter Druck, so dass er schließlich 2006 mit seiner englischen Frau nach England übersiedelte. Währenddessen wurde sein Haus von der Gemeinde Monreal für unbewohnbar erklärt und trotz großer Proteste im Herbst 2007 zerstört. 2008 kehrte Markus Meurer nach Deutschland zurück und lebt und arbeitet seitdem am Niederrhein.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü