Roland Kappel - Artbrut-Sammlung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Roland Kappel



Roland Kappel wurde 1949 in Reutlingen geboren. Er wuchs im Kinderheim auf und besuchte die Sonderschule der Mariaberger Heime in Gammertingen auf der Schwäbischen Alb. In seinem "Lebensraum Mariaberg" hat er bereits im Grundschulalter begonnen, aus Alteisen und gefundenen Kleinteilen die ersten Werke anzufertigen. Seine Welt der Planierraupen, der Bagger und der Krane ist zunehmend komplexer geworden. Die Baufahrzeuge erreichen inzwischen eine Größe von bis zu 2,50 Meter und ihre Ausführungen verraten großes handwerkliches Geschick, Sorgfalt und Liebe zum Detail, sowie ein ingeniöses Verständnis für Technik und Konstruktion. Die faszinierenden Objekte vermitteln nicht nur etwas von der Phantasie und der Begeisterung des Künstlers, sondern lassen auch vielfältige Interpretationen zu.





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü