Theodore Gordon - Artbrut-Sammlung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Theodore Gordon


Ted Gordon wurde 1924 in Kentucky geboren und von seinen Großeltern litauischer Abstammung aufgezogen. Er absolvierte sein Abitur in New York. Im Kontakt mit den Menschen um ihn herum hatte er Probleme und fühlte sich ausgeschlossen und unbedeutend. Er war ein Umherziehender, wechselte von einem Job zum anderen. Mit 26 Jahren zog er nach San Francisco, heiratete und absolvierte das College. Anschließend arbeitete er, bis zu seiner Pensionierung 1987, in der Krankenhausverwaltung. In den 1950er Jahren begann er autodidaktisch mit seinen zwanghaften Linienzeichnungen. Bis auf seltene Ausnahmen zeichnet er dabei stets männliche Portraits. Seine Arbeiten befinden sich in der Collection de l'Art Brut, im Smithsonian American Art Museum und dem American Folk Art Museum.





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü